Berlin Open 2019 Header click to scroll

Preisgeld

Für alle Teilnehmer stehen 15.000€ Preisgeld zur Verfügung. Die genaue Aufteilung sehr ihr hier.

Rcurve Women, Recurve Men, Compund Women, Compound Men
1. Platz 1.500€
2. Platz 1.000€
3. Platz 500€
4. Platz 250€
Para Klassen (Recurve und Compound)
1. Platz 500€
2. Platz 300€
3. Platz 200€

Partnerhotels

Auch in diesem Jahr sind die Veranstalter mit einigen Hotels Kooperationen eingegangen für die Sonerkonditionenen zur Verfügung stehen. Um unsere Kontingente abzurufen, melde Dich bei dem Hotel und gib als Stichwort "Berlin Open Archery" an. Bei Fragen, schreibe uns eine E-Mail an accommodation@berlin-archery.de.

Unsere Kooperationspartner:

Come Together

Auch in diesem Jahr findet nach dem Abschluss der letzten Qualifikationsrunde am Samstag Abend ein Come Together statt.

Das Come Together dient zum Austausch und Networken der Schützen und Betreuer bei etwas zu Essen und zu Trinken in einer gemütlichen, lockeren Atmosphäre.
Durch den Zeitpunkt unmittelbar nach der letzten Qualifikationsrunde und um die lockere Atmosphäre zu unterstreichen, wird es keinen bestimmten Dresscode geben. Mit im Preis einer Karte für das Come Together sind ein Begrüßungsgetränk und ein Essen enthalten.
Das Come Together ist ungefähr für die Zeit von 20.00 - 0.00 Uhr gedacht.

Ausschreibung

Berlin Open 2019 (rekorberechtigt)

Termin

13.-15. Dezmeber 2019

Ort

Horst-Korber-Sportzentrum
D-14053 Berlin, Glockenturmstraße 3-5

Wettbewerb

Vier Qualifikationsrunden am Freitag und Sonnabend (max. 800 Starter)
2x 30 Pfeile auf 18m
Finale (ab 8 Starter in der Wettkampfklasse) am Sonntag
Second Chance am Sonntag

Wettkampfklassen

Einzelwertungen erfolgen in folgenden Klassen
Hauptklassen: Herren Rec., Damen Rec., Herren Comp., Damen Comp.
Nachwuchsklassen:Junioren Rec., Juniorinnen Rec., Junioren Comp., Juniorinnen Comp. Jugend Rec. m, Jugend Rec. w, Jugend Comp m., Jugend Comp. w
Para:Recurve ARST W1 W2, Compound ARST W1 W2, V1, V2 & V3
*ARST/W1,W2,W3: entsprechend der Turnierordnung vom 09.03.2018 des DBS Para Bogensport.
Die Klassen ARW1, ARW2 und ARST schießen zusammen. Sollten bei ARW1, SB1, SB2 oder SB3 mindestens 5 Starter gemeldet sein, schießen sie als selbständige Klasse.

Vollständige Ausschreibung

Ausschreibung.pdf

Zeitplan

Die Zeit der jeweiligen Gruppe ist der Beginn der Trainingszeit. Bitte rechnet entsprechend Zeit zum Aufbauen, Anmelden und Aufwärmen mit ein.

Freitag, 13.12.19

18.00 Uhr 1. Qualifikationsrunde

Samstag, 14.12.19

08.30 Uhr 2. Qualifikationsrunde
12.30 Uhr 3. Qualifikationsrunde
16.30 Uhr 4. Qualifikationsrunde

Sonntag, 15.12.19

08.00 Uhr 1/16 Finale CW (incl. Einschießen)
09.00 Uhr 1/16 Finale CM (incl. Einschießen)
10.00 Uhr 1/16 Finale RW (incl. Einschießen)
11.00 Uhr 1/16 Finale RM (incl. Einschießen)
12.00 Uhr 1/8 Finale CW und CM
12.30 Uhr 1/8 Finale RW und RM, ½ Finale Para
13.00 Uhr 2nd Chance 1. Durchgang
14.00 Uhr 2nd Chance 2. Durchgang
15.00 Uhr 2nd Chance 3. Durchgang
16.00 Uhr 2nd Chance 4. Durchgang
  Siegerehrung 2nd Chance

Sonntag, 15.12.19

13.00 Uhr ¼ Finale CW
13.30 Uhr ¼ Finale CM
14.00 Uhr ¼ Finale RW
14.30 Uhr ¼ Finale RM
15.00 Uhr ½ Finale CW und CM
15:30 ½ Finals RW & RM
16:00 Bronze Finals CW & CM
16:30 Bronze Fianls RW & RM
17:00 Bronze Finals Para
17:30 Gold Finals Para Compound
18:00 Gold Finals Para Recurve
18:30 Gold Finals Compound Women
18:50 Gold Finals Compound Men
19:10 Gold Finals Recurve Women
19:30 Gold Finals Recurve Men
Siegerehrung

Location

Zurück in Berlin mit viel Platz und fantastischer Atmosphäre.

Die neue Location ist die große Sporthalle im Horst-Korber-Sportzentrum. Auf knapp 45.000 qm werden hier auf dem Qualifikationsfeld mit 50 Scheiben und der wieder imposant in Szene gesetzten Finalarena spannende und stimmungsvolle Wettkämpfe zu erleben sein.
Neben den Wettkampfklassen für die Paras und die Erwachsenen werden in diesem Jahr auch eigene für Kadetten und Junioren angeboten. Insgesamt haben wir das Angebot an Startplätzen auf 800 erweitert – also mehr Platz für noch mehr Teilnehmer und noch mehr Wettkampf!
Die Erreichbarkeit der Wettkampfstätte mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist optimal. Im Umfeld stehen zudem ausreichend Parkplätze zur Verfügung.
Nach der Auswertung des Feedbacks zur Berlin Open 2018 können wir es in diesem Jahr ermöglichen das Training in einer separaten Räumlichkeit über die Wettkampfentfernung von 18m absolvieren zu können.
Nachdem unser Come-Together-Abend 2018 so großartig angekommen ist, wollen wir dies in diesem Jahr nach der letzten Qualifikationsrunde am Abend des Sonnabends wiederholen. Lasst Euch überraschen, welche Location wir für Euch ausgewählt haben.


Die genaue Adresse der Halle lautet:
Horst-Korber Sportzentrum
Glockenturmstraße 3-5
14053 Berlin

Parkmöglichkeiten sind entlang der Glockenturmstraße vorhanden.

Der Bahnhof Pichelsberg (im B-Bereich der S-Bahn Berlin) ist in weniger als 10 Gehminuten zu erreichen.

Während der gesamten Veranstaltungsdauer gibt es die Möglichkeit große und kleine Snacks sowie Getränke käuflich zu erwerben.

Die gesamte Location ist barrierefrei.

Anfahrt

Am besten erreicht ihr das Veranstaltungsgelände mit dem Auto oder der Bahn.
Die nächste Haltestelle für die Bahn ist der S-Bahnhof Pichelsberg. Dieser befindet sich im Tarifbereich B und kann mit den S-Bahn Linien S9, S3 und S75 erreicht werden.
Die Planung der Fahrt lässt sich am Besten über die Webseite des VBB (Verkehrsbund Berlin Brandenburg) oder der BVG machen.